The Fosters

Viele dieser Drehorte sind private Häuser. Das Betreten dieser Grundstücke ist verboten. Bitte störe die Bewohner auch nicht, indem du an ihrer Tür klingelst.

Wenn bei uns offenbar eindeutig eine Nischenserie, die vom Disney Channel laufend auf neue Sendeplätze verlegt wird, bietet The Fosters viele reale Drehorte und nur wenige Studioaufnahmen. Wie üblich befinden sich die meisten Drehorte in und um L.A. und nicht in San Diego, wo die Serie spielt.


Das Haus der Fosters

Das Haus der Familie Foster existiert wirklich und sogar die Hausnummer stimmt überein und wurde für den Dreh nicht verändert.


2330 E First St, Long Beach, CA, USA


Anchor Beach

Die Schule Anchor Beach direkt am Strand dürfte wohl der Traum eines jeden Schülers sein. In Wirklichkeit ist das Gebäude jedoch keine Schule, sondern das Cabrillo Beach Bath House, ein Freizeitzentrum.


Eingang des Cabrillo Beach Bath House in 3800 Stephen M White Dr, San Pedro, CA, USA


Der Strand der Anchor Beach


Der Volleyballplatz der Anchor Beach


Das Haus des Pflegevaters

Das Haus taucht erstmalig in der Pilotepisode auf. Es handelt sich um das Haus, in dem Callie und Jude zunächst wohnen, bis Callie in Jugendhaft kommt und schließlich von den Fosters vorübergehend aufgenommen wird. Danach retten Callie und Brandon Jude aus diesem Haus. Gegen Ende der dritten Staffel wird in dem Haus Jack’s Leiche gefunden, nachdem er von dem gleichen Pflegevater umgebracht wurde.


290 W 18th St, Los Angeles, CA, USA


Girls United

Das (ehemalige) Haus von Girls United war durch ein Infoschreiben, was damals an die Anwohner ging und mir vorliegt, recht einfach zu finden. Es ist ein Wohnhaus nahe dem Sunset Blvd. und wurde 2001 für über 500.000 US-Dollar verkauft.


766 E Kensington Rd, Los Angeles, CA, USA

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar