Superstore

Die NBC-Serie Superstore ist in Deutschland noch relativ unbekannt, da die Serie derzeit nur auf dem deutschen Pay-TV-Sender Universal Channel zu sehen ist, dennoch ist die dritte Staffel bereits kurz vor der US-Erstausstrahlung.


Cloud 9

Der Superstore, der für die Pilotfolge verwendet wurde, existiert tatsächlich. Dafür wurde eine Filiale von Kmart in Burbank, Kalifornien, USA sowohl für die Außen-, als auch für die Innenaufnahmen, verwendet. Das typische Rot von Kmarte wurde dafür extra in das Blau von Cloud 9 geändert. Die Filiale blieb während der Dreharbeiten sogar geöffnet, sodass die Kunden die Dreharbeiten live miterleben konnten. Nach der Bestellung der ersten Staffel wurde der Superstore im Studio nachgebaut und die Filiale von Kmart wieder zurückgebaut. Der Nachbau stand im Stage 22 und 23 des Universal Studio Hollywood in Universal City, CA, USA. Das Set wurden in der finalen Episode der zweiten Staffel durch einen Tornado größtenteils zerstört und im Anschluss abgerissen. Das ganze war Teil eines Umbauplans von Universal Studios. Die dritte Staffel wurde dann im Stage 16 und 17 gedreht.


Der Cloud 6 Superstore der Pilotfolge: 1000 N San Fernando Blvd, Burbank, CA, USA

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar