Lethal Weapon

Nein, es geht hier nicht um die äußerst erfolgreiche Filmreihe, es geht um die Reboot-Serie Lethal Weapon mit Damon Wayans und Clayne Crawford. Glücklicherweise wurde auch diese Serie nicht vollständig im Studio gedreht, somit kann man sich einige Drehorte, zumindest von außen, ansehen.


Roger Murtaugh’s Haus

Es ist zwar etwas überzogen, dass ein einfacher Detective des LAPDs sich ein zwei Millionen Dollar Haus leisten kann, aber man weiß ja nicht, was seine Frau als Anwältin so verdient.


3816 Longridge Ave, Sherman Oaks (Los Angeles), CA, USA

Dies ist ein Privatgrundstück. Das Betreten des Grundstücks ist verboten. Bitte störe die Bewohner auch nicht, indem du an ihrer Tür klingelst.

Martin Riggs‘ Wohnwagen

Die Szenen von Riggs‘ Wohnwagen am Strand wurden an einigen verschiedenen Orten gedreht. Die Pilotepisode und einige darauffolgende Episoden der ersten Staffel wurden am Abalone Cove in Palos Verdes, in der Nähe von Los Angeles gedreht.

Abalone Cove (2006) © Amanda Scheliga (CC BY-NC-ND 2.0)

Spätere Szenen wurden dann jedoch an verschiedenen Stränden in und um Malibu, Kalifornien gedreht. Mindestens eine Szene entstand am Cabrillo Beach in Malibu.


Der „Unfall“ von Riggs‘ Frau

Der tragische Unfall, bei dem das Auto von Riggs‘ Frau von einem Truck gerammt wird, wurde in Long Beach, Kalifornien gedreht. Bei der Szene wurde allerdings viel getrickst und vermutlich wurde nur der Crash an dieser Kreuzung gedreht, da diverse Gebäude an der Stelle gar nicht existieren. Wer sich diese Szene jetzt allerdings genauer ansieht, dem dürfte an der Straßenecke ein weißes Gebäude auffallen, dass es dort und in der Umgebung aber nicht gibt. Auffällig ist aber der Pacific Tower, der ganz deutlich im Hintergrund zu sehen ist. Leider darf ich die Szene bzw. ein Standbild davon aus rechtlichen Gründen nicht zeigen.


E Broadway & Linden Ave, Long Beach, CA, USA

Kommentare

Dieser Beitrag hat momentan einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar